Unser zehnter Tag – unsere neunte Etappe. Diesmal in zwei Teilen. Von Pontevedra machten wir uns auf nach Armenteira. Dabei verließen wir den traditionellen portugiesischen Jakobsweg und bogen kurz nach Pontevedra auf die Variante Espiritual ab.

Da so unglaublich viel an diesem Tag geschah, hielten wir die Geschehnisse in zwei Teilen fest. In diesem Abschnitt startete wir Mittags von Combarro aus den Berg noch nach Armenteira. Diese anstrengende Teil-Etappe forderte uns sichtlich heraus – aber schaut selbst hinein.